Herzlich Willkommen

auf der Website der Freiwilligen Feuerwehr Müden-Dieckhorst. Auf den folgenden Seiten bieten wir Ihnen Informationen über die Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr Müden-Dieckhorst. Neben Einsatzberichten und aktuellen Meldungen finden Sie hier zahlreiche Informationen zur Geschichte, Organisation, Fahrzeuge, Ausrüstung und der Jugendfeuerwehr unserer Wehr. Wir freuen uns über Ihren Besuch und wünschen Ihnen viel Spaß beim Surfen.

Aktuelle Nachrichten unserer Facebookseite

Herzlichen Glückwunsch an unsere drei neuen Atemschutzgeräteträger: v.l. Mats, Svetlana und Hagen. ... See MoreSee Less
View on Facebook
Heute stand für einige unserer Atemschutzgeräteträger eine einsatznahe Übung auf dem Dienstplan, sechs Müdener Kameraden wurden durch je zwei Kameraden aus Meinersen und Leiferde unterstützt. Gemeinsam wurde ein leer stehendes Haus abgesucht und es mussten diverse Puppen aus dem komplett verrauchten Gebäude gerettet werden. Danke an unseren Atemschutzgerätewart Eduard Epp und seinem Team für die Ausarbeitung der Übung.Freiwillige Feuerwehr Meinersen ... See MoreSee Less
View on Facebook
⚠️ Hinweis an die Bevölkerung im Zusammenhang mit dem verunglückten Güterzug bei Dalldorf im Landkreis Gifhorn:Im Bereich der Bahnanlage zwischen Meinersen und Leiferde, kann es in der Nacht und den frühen Morgenstunden zu einem Feuerschein aufgrund einer geplanten Verbrennung von Propangas aus den havarierten Waggons kommen.Dies geschieht unter kontrollierten Bedingungen. Es sind zu jeder Zeit Einsatzkräfte der Feuerwehr vor Ort.Bildnachweis:Torben NiehsPressesprecher Kreisfeuerwehr Pressestelle des Landkreises GifhornMit freundlichen Grüßen Tobias Nadjib Leiter Kreisfeuerwehr Pressestelle des Landkreises Gifhorn ... See MoreSee Less
View on Facebook

4 months ago

Freiwillige Feuerwehr Müden-Dieckhorst
Heute nahm unsere Jugendfeuerwehr mit Unterstützung aus Ettenbüttel am Orientierungsmarsch der Kreisjugendfeuerwehr in Stüde teil. Wir haben von 38 teilnehmenden Gruppen den 7. Platz belegt. Danke an die Jugendlichen für ihr Engagement.Du bis mindestens zehn Jahre alt, hast auch Interesse an der Feuerwehr und Lust auf Arbeit im Team? Dann komm doch mal zu einem Schnupperdienst vorbei. Jeden Dienstag von 17.30 Uhr bis 19.00 Uhr. ... See MoreSee Less
View on Facebook
Heute war Abnahme vom Brandfloh in Leiferde, die höchste Auszeichnung für Kinder in Kinderfeuerwehren in Niedersachsen. Alle Kinder ab 9 Jahre können daran teilnehmen. Wir waren mit 10 Kindern von Ort und alle haben bestanden. Herzlichen Glückwunsch an unseren Nachwuchs. ... See MoreSee Less
View on Facebook
Wie in jedem Jahr prüfen wir auch in diesem Herbst wieder das Brunnen- und Hydrantennetz in unserer Gemeinde. Da wir dies unter der Woche nach Feierabend machen, kann es insbesondere bei der Brunnenprobe schonmal etwas lauter werden. Denn die Pumpe läuft über mehrere Minuten mit voller Leistung, um zu schauen, ob im Einsatzfall auch genügend Wasser zum Löschen zur Verfügung steht. Wir machen dies also nicht zum Spaß. Danke für euer Verständnis. ... See MoreSee Less
View on Facebook
Es ist wieder soweit🎉Nach der langen Sommerpause startet unsere Jugendfeuerwehr wieder jeden Dienstag von 17.30 Uhr - 19.00 Uhr mit unserem Dienst. Wer Interesse an der Feuerwehr hat und an allem was dazugehört, kann gerne vorbeikommen! Darüberhinaus holten wir unsere durch Corona bedingt ausgefallene Weihnachtsfeier am 27.7.22 nach. Es ging nach Braunschweig in das Hallenbad und danach gab es was zu essen👍🏼Letzte Woche Samstag ging es mit der JF Fahle Heide in den Heidepark. Wir waren insgesamt 130 Jugendliche und fuhren mit drei Bussen. Gegen Abend waren wir dann völlig kaputt von dem Tag zurück am Feuerwehrhaus. ... See MoreSee Less
View on Facebook
Müden. Gegen 15:20 kam es heute auf der L283 zwischen Ettenbüttel und Gerstenbüttel zu einem Böschungsbrand. Es brannten ca. 200qm Böschung und Unterholz des angrenzenden Waldstücks. Durch die Tanklöschfahrzeuge aus Ettenbüttel, Leiferde und Müden hatten wir schnell viel Wasser vor Ort. Insgesamt 15.000 Liter haben wir zum Löschen benötigt. Etwa zwei Stunden später wurden wir noch einmal an die Einsatzstelle alarmiert, weil es noch qualmen würde. Beim Eintreffen konnten wir nichts feststellen, trotzdem haben wir den Boden mit dem Wasser unseres Tanklöschfahrzeug noch einmal großzügig gewässert, um auf Nummer Sicher zu gehen. PS: Danke an den Fahrer der Firma eismann.de, der kurz gestoppt hat und uns mit Eis versorgt hat. Text und Bilder: Timm Bußmann, Pressestelle der Freiwilligen Feuerwehr Samtgemeinde MeinersenFreiwillige Feuerwehr FlettmarFreiwillige Feuerwehr Ahnsen ... See MoreSee Less
View on Facebook
Heute Morgen gegen Viertel vor Sieben gab es einen kleinen Einsatz für uns. Im Heergarten lag ein Baum auf der Straße. Acht Kameraden haben dafür gesorgt, dass der Verkehr nun wieder ungehindert fließen kann. ... See MoreSee Less
View on Facebook
Unser Einsatz heute um 14:40Uhr. ... See MoreSee Less
View on Facebook
Heute um 18:59 Alarm für unsere Kameraden. Ein „Entstehungsbrand Böschung“ an der Triftstraße. Wir sind zusammen mit der Polizei eingetroffen, die dann mit dem Feuerlöscher vom Streifenwagen schnell einen kleinen Teil abgelöscht hat. Wir haben dann mit zwei C-Rohren die restlichen ca. 30qm abgelöscht. Im Einsatz waren 9 Kameraden mit unserem TLF und dem LF. ... See MoreSee Less
View on Facebook
Noch ein paar Bilder von unserer Übung am letzten Mittwoch (13.07.2022) ... See MoreSee Less
View on Facebook

Besucht auch unsere Facebook-Seite